Behandlungen


Bewegungsapparat



Dr. Otto hat auf Grund seiner 35-jährigen Berufserfahrung als Allgemeinarzt mit Chirotherapie, Osteopathie, Naturheilverfahren, Homöopathie, Akupunktur, Kinesiologie, Sunflower-Therapie, und weiteren Verfahren, eine neue Regulationsmedizin entwickelt:













Die Total-Body-Balance Therapie


Hier wurden die effizientesten und erfolgreichsten Methoden aus den verschiedensten Therapieformen gebündelt und als spezifische Therapie weiterentwickelt. Behandelt wird der Patient in seiner individuellen Gesamtheit auf der Basis seiner körperlichen und seelischen Funktionen, die sich gegenseitig beeinflussen.

Im Verlauf der Therapie durch manuelle Behandlungen, Ernährungsumstellungen und Ergänzung von lebensnotwendigen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen werden verschiedenen Behandlungsschritte von der körperlichen bis hin zu den emotionalen Ursachen durchlaufen. Die Veränderung von hemmenden Glaubenssätzen und der Abbau von negativ belastendem Stress sind ebenfalls Teil der Behandlung.













Das Dreieck der Gesundheit — Basis der TBB® Therapieform


Dieses Dreieck stellt anhand seiner drei Seiten die Überlegung dar, dass Gesundheit ein Gleichgewicht struktureller, chemischer und geistiger Systeme voraussetzt.
Gewinnt eine der Seiten die Überhand oder verliert an Gewicht, kommt es zu einem Ungleichgewicht und damit zu einer Verzerrung des Dreiecks. Genau so verhält es sich auch mit unserer Gesundheit.

Programmieren Sie sich auf Gesundheit und Vitalität und lassen Sie negative Gedanken zurück


NLP – Die Idee dahinter


Woran liegt es, dass manche Menschen beruflich und privat immer erfolgreich sind, während andere den Misserfolg geradezu anziehen? Warum verfügen einige über grenzenlose Energie und Power, scheinen immun gegen jede Art von Krankheit zu sein, während andere immer deprimiert und gefrustet sind? Was ist das Geheimnis von Anziehung und Attraktivität, die Erfolgsformel für Sympathie, Freundschaft, Überzeugungskraft und damit letztendlich für gelungene menschliche Beziehungen? Auf diese Fragen, die so alt sind wie die Menschheit selbst, versuchten Verhaltensforschung, Psychologie und Psychotherapie gerade in den letzten Jahren verstärkt Antworten zu finden.
Beim NLP steht nicht nur die Frage nach der Ursache, sondern die nach der Lösung eines Problems im Vordergrund. Das NLP fragt nicht, warum habe ich eine Erkrankung bekommen, sondern: Wie kann ich gut mit mir und der Krankheit umgehen!
NLP ist damit keine Therapie im herkömmlichen Sinn, sondern ein Lernprozess, bei dem wir trainieren, unsere eigenen Fähigkeiten zu erkennen und besser und gezielter einzusetzen, um so das Repertoire an Wahrnehmungs- und Verhaltensmöglichkeiten zu erweitern und unser Leben nach unseren eigenen Wünschen zu gestalten.


Wie funktioniert NLP?

Kernpunkt des NLP ist die Erkenntnis, dass jeder Verhaltensänderung eine Änderung des Denkens vorausgeht.
Ein wichtiges Instrumentarium stellt dabei ein bewussterer Umgang mit der Sprache dar. Ohne Sprache ist kein Denken möglich und allein schon durch die Wahl der Worte lässt sich das Gehirn positiv oder negativ programmieren. Wer viel grübelt, häufig negative Gedanken hat, programmiert nicht nur sein Gehirn negativ, sondern engt gleichzeitig seinen Denkhorizont und seine Kreativität und Emotionalität ein und blockiert sich selbst – mit fatalen Folgen auch für die Gesundheit.
Negative Glaubenssätze („ich bin nichts wert“, „ich bin nicht schön“, „ich kann nicht“) verringern nicht nur das Selbstwertgefühl, sondern blockieren vor allem die körperliche und geistige Energie. Die Folge können Depression, Lustlosigkeit, mangelnde Leistungsfähigkeit in Schule und Beruf, Erfolglosigkeit oder auch körperliche Beschwerden sein. Im Umkehrschluss setzen positive Glaubenssätze Energie und Vitalität frei. Wer sich mit sich selbst im Einklang befindet und sich akzeptiert, begegnet anderen offen und kann sich besser in sie einfühlen – eine Voraussetzung für eine gelungene zwischenmenschliche Kommunikation. Im Verlauf des NLP-Trainings lernen Sie nicht nur, sich selbst bewusster wahrzunehmen, indem Sie die für Sie gültigen Glaubenssätze erkennen und kritisch überprüfen. Gleichzeitig üben Sie unter Anleitung eines erfahrenen Coaches Strategien zur Neuprogrammierung und Verankerung positiver Glaubenssätze ein. Entscheidend für ein selbstbestimmtes, erfülltes Leben ist die richtige Gewichtung der verschiedenen Wege. Diese ist ohne eine exakte Zielfestlegung nur schwer möglich.

Sie erarbeiten im Rahmen des NLP-Trainings immer auch Ihre ganz persönlichen Zielvorstellungen. Sie lernen zu unterscheiden, welche Ziele Ihre eigenen und welche die Ihrer Umgebung sind, und exakt für sich zu formulieren, was Sie in welchem Zeitraum für sich in den einzelnen Lebensbereichen erreichen wollen.
Last but not least vermittelt NLP wichtige Techniken für die zwischenmenschliche Kommunikation. Wenn Sie wissen, wie ihr Gegenüber sich augenblicklich fühlt, können Sie wesentlich besser auf seine Bedürfnisse und Probleme eingehen und sich auf Ihren Gesprächspartner einstimmen. Im NLP-Training lernen Sie, die emotionale Befindlichkeit Ihres Gesprächspartners anhand von Wortwahl, Mimik, Gestik und Körperhaltung zu erkennen, so dass Sie in jeder Alltagssituation angemessen reagieren und auf den anderen eingehen können.


Für wen eignet sich NLP??

NLP versteht sich als ein Angebot an alle, die sich ein selbstbestimmtes Leben wünschen, alte Rollenmuster hinter sich lassen und mit Energie und Power ihr eigenes Leben gestalten möchten. Auslöser für ein NLP-Training können berufliche, schulische oder persönliche Probleme, eine schwere Erkrankung oder Lebenskrise oder einfach der Wunsch, in seinem Leben etwas zu verändern, sein.

Durch NLP

  • können Sie schwierige Situationen besser meistern
  • haben Sie mehr Lebensfreude, weil Sie Ihre eigenen Wünsche erkennen und bewerten lernen
  • stabilisieren Sie Ihr Selbstwertgefühl und Ihr Selbstvertrauen
  • leben Sie gesünder, weil sie sich besser entspannen können
  • wächst Ihr Körpergefühl und Sie haben mehr Spaß am Alltag
  • finden Sie Ihr emotionales Gleichgewicht, Ihre innere Ruhe und Stabilität zurück
  • intensivieren Sie Ihre persönliche Ausstrahlung, weil Körper, Geist und Seele miteinander im Einklang sind

 



KST - Koren Specific Technique


Der Amerikaner TEDD KOREN, D.C., entwickelte in der Zusammenführung verschiedener chiropraktischer, neuro-emotionaler, kraniosakraler und viszeraler osteopathischer Techniken auch in Verbindung mit Grundgedanken der Applied Kinesiology seit den 80- er Jahren die nach ihm so benannte Koren Specific Technique (KST). Das Innovative der Koren specific technique liegt in der Verbindung zur Applied Kinesiology. Die Korrekturen werden in der Reihenfolge vorgenommen, die der Körper vorgibt.

Der (Muskel) Test, der bei KST angewandt wird, erfordert keinerlei aktive Mitarbeit des Patienten und ist daher auch für Menschen mit schwerem Handicap sowie für Senioren mit dementiellen Erkrankungen geeignet. Ebenso muss der Patient sich nicht auf eine Behandlungsliege begeben, sondern die Korrekturen können auch im Sitzen oder Stehen durchgeführt werden. Diese erlaubt in wenigen Worten ausgedrückt eine unglaublich einfach aber umfassend anmutende körperliche und aber auch emotional-psychische Untersuchungs- und Justierungsmethode. Über häufig kaum spürbare Impulse mit dem sog. ARTHROSTIM erfolgt eine besonders schonende Justierung von Körperfehlhaltungen, Schädelfehlern, körperlichen und sogar emotional-seelischen Blockaden – ohne Rucken und Knacken.

Patienten können in den verschiedensten Körperhaltungen justiert werden.
Die Entstehung des Traumas spielt hier eine große Rolle. So kann ein Autofahrer nach einem erlittenen Auffahrunfall in der Position, die er zum Zeitpunkt des Aufpralls des anderen Fahrzeugs hatte, justiert werden, z.B. im Sitzen mit vorgestreckten Armen. Auch können Angst- und Panikmuster aufgelöst werden, die mit bestimmten Ereignissen im Leben der Betroffenen in Zusammenhang stehen. Solche Subluxationsmuster können auch zeitweilig in bestimmten Situationen auftreten. Der Patient wird hierbei als Mensch ganzheitlich behandelt. Neben den körperlichen Traumen werden auch seelische und geistige Aspekte (bewusste wie unterbewusste) mit berücksichtigt und auch diese können mit KST problemlos justiert werden.

Interessant ist, dass die Justierungen (= Korrekturen) z. B. während der Ausführung einer schmerzhaften Bewegung erfolgen können, was häufig den Schlüssel zum Erfolg bringt (z. B. Abschlag beim Golfen). Ebenso kann die Korrektur während der mentalen Fokussierung auf ein emotionales Problem – welches sich unmittelbar auf den Körper auswirkt – erfolgen.

Es ist eine Technik, die Konzepte der Kinesiologie, der Craniosakraltherapie, von Body Talk  usw. mit einbezieht. Es können

    • Fehlstellungen/ Subluxationen analysiert und justiert/ behandelt werden
    • Disharmonien, z.B. emotionaler Ursache erkannt und justiert/ behandelt werden
    • Beschwerden therapiert werden, die nur in einer bestimmten Position auftreten
    • sofort nachgeprüft werden, ob richtig korrigiert wurde, ggf. wird nachjustiert00





Mitochondriopathie als Ursache für Müdigkeit und chronische Erkrankungen


Mitochondrien sind die „Energiekraftwerke“ im Inneren der Zelle. Sie machen das Leben und die gesunde Zellfunktion überhaupt erst möglich. In der Lunge wird Sauerstoff wohl ausgetauscht, im Blut werden Sauerstoff und Nährstoffe weitertransportiert, die eigentliche Atmung aber findet im Inneren der Zellen, in den Mitochondrien statt. Hier wird Sauerstoff verbrannt und in Energie umgewandelt.

Sobald ein Ungleichgewicht zwischen Zellatmung und Zellstoffwechsel auftritt, wird ein zusätzlicher Stoffwechselweg als Energiequelle zugeschaltet, ähnlich einem „Notstromaggregat“. Aufgrund der gestörten Zellatmung, welche auch als Mitochondriopathie bezeichnet wird, ist die Energiegewinnung ohne Sauerstoff ineffektiv. Chemisch ähneln die Stoffwechselprozesse einer Mitochondriopathie einem Gärungsprozess.

Energiegewinnung ohne Sauerstoff ist unter anderem eine der wichtigen Eigenschaften von Krebszellen. Aber auch gesunde Zellen reagieren bei einem Missverhältnis von Stress und Leistungsfähigkeit mit jener gährungsartigen Reaktion. Eine Messung der Stoffwechsel-Abbauprodukte im Blut des Patienten ermöglicht es, diese zelluläre Sauerstoffnot sicher aufzudecken.


Symptome einer Mitochondriopathie

Die Abklärung einer Mitochondriopathie ist diagnostisch sehr wichtig, denn Zellen mit jener Art von Luftnot können nicht lautstark „nach Luft schreien“. Die Folgen jenes chronischen Sauerstoff- und Energiemangels zeigen sich jedoch indirekt bei jedem Menschen anders, zum Beispiel in Form von

  • Leistungsabfall oder Müdigkeit,
  • Stimmungsschwankungen,
  • Übergewicht oder chronischen Organerkrankungen und
  • Organdegenerationen.

Durch Umweltbelastungen und Dauerstress sind heute immer mehr Menschen von einer Mitochondriopathie betroffen. Besonders Patienten mit chronischen Erkrankungen, aber auch Menschen, die vermehrt Stress oder emotionalen Belastungen ausgesetzt sind, erfahren durch eine gezielte Behandlung der Mitochondriopathie eine effektive Hilfe. Ziel ist es, die Zellen von innen her wieder „stark zu machen“.

Diagnostik der Mitochondriopathie

Diagnostik und Behandlung einer Mitochondriopathie erfolgt auch heute noch selten, die meisten Ärzte schlichtweg nicht informiert. Zu unterscheiden ist zwischen der angeborenen, meist im Kindesalter auftretenden und der erworbenen Form, welcher einer Behandlung gut zugänglich ist.

Die Zellatmung ist abhängig von einem Zusammenspiel verschiedenster Vitalstoffe, die nur im Verbund richtig wirksam werden. Dazu gehören unter anderem Zink, Selen, Vitamin-B-Komplex, Coenzym Q10, Omega 3 Fettsäuren und weitere wichtige Antioxidantien. In der Regel ist es nicht notwendig, alle diese Parameter einzeln zu messen. Durch eine Kontrolle der erfolgreichen Zellatmungsfunktion, zum Beispiel in Form der LDH-Isoenzyme oder durch den m2pk-Wert, kann der Laboraufwand gering gehalten und die Laborkosten reduziert werden.


Behandlung der Mitochondiopathie

Bereits nach wenigen Wochen ist der Erfolg einer zielgerichteten Behandlung der Mitochondriopathie sowohl durch eine Kontrolluntersuchung objektiv messbar als auch für den Patienten körperlich erfahrbar. Da jeder Mensch unter anderen Symptomen leidet, werden ganz unterschiedliche Veränderungen beobachtet wie zum Beispiel, dass das „Stimmungsbarometer“ wieder steigt, dass es leichter fällt, wieder Gewicht abzunehmen, dass einem der Stress nicht mehr so zusetzt, chronisch wiederkehrende Schmerzzustände nachlassen, Konzentrations- und allgemeine Leistungsfähigkeit wieder hergestellt werden. Die Vermeidung von Organschäden im Sinne einer Prävention sind langfristig jedoch mindestens genauso wichtig.

Schritte für die Behandlung der Mitochondriopathie:

  • Diagnostik und Behandlung einer Schwermetallbelastung
  • Diagnostik und Behandlung einer Funktionsstörung des Darmes
  • Zufuhr von ausreichend Vitamin B12, Omega3-Fettsäuren, Coenzym Q10 und weitere orthomolekulare Vitalstoffe
  • Glutathion und weitere schwefelhaltige Aminosäuren sowie pflanzliche Bitterstoffe als Antioxidantien

Durch die Verwendung von Kombinationspräparaten wird die Behandlung der Mitochondriopathie übersichtlicher und effektiver. Hinsichtlich Therapieplanung und Verlaufskontrollen zur Beurteilung des Behandlungserfolges hat sich in unserer Praxis im Besonderen Global Diagnostik bewährt.


Zusammenfassung

Wichtige Stoffwechselwege für die Produktion der körpereigenen Hormone befinden sich in den Mitochondrien. Durch eine Mitochondriopathie wird damit auch die hormonelle Balance empfindlich gestört, welche eine zentrale Bedeutung für die Steuerung des gesamten Körperstoffwechsels hat. Eine stabile Mitochondrien-Funktion hat nicht nur eine hohe Bedeutung für die korrekte Reparatur von Zellschäden, sondern ist zugleich auch die Basis für die Wiederherstellung von Gesundheit und Lebensenergie.   Therapeutikum für Biologische Medizin GbR

Kontakt


Hauptstraße 7C4

4861 Schörfling am Attersee

Haus C

07662 / 575 600

www.gerhardotto.at

Sprechzeiten


Wahlarzt

Sprechzeiten

Dienstag          17.00 – 19.00 Uhr

Donnerstag    10.00 – 14.00 Uhr

und nach Vereinbarung

Copyright Dr. Gerhard Otto

© All Rights Reserved